studio-wbu.info
. works
. CV / about

Gemeinsam bilden Sophie Isabel Urban und Simon Wienk-Borgert eine offene künstlerische Kooperative, deren Synergie in der Verschränkung malerischer Momente und architektonischer Konzeption besteht. Sowohl Malerei als auch Architektur wird in ihren Arbeiten im erweiterten Sinne verhandelt und durch eine Vielzahl von Medien vermittelt, die sich den beiden Kategorien entziehen oder ihnen sogar gegenüberstehen. Durch ihr Interesse am Unbewussten, an Gewohnheiten, sowie der Sprache wird dieser Ansatz ergänzt:

„Basierend auf alltäglichen Beobachtungen entstehen Installationen mit selbstkritischem Kommentar. Aspekte unserer unmittelbaren Lebenswelt werden isoliert und deren bauliche Struktur mit ihrem malerischen Potenzial zusammengeführt.“



SOPHIE ISABEL
URBAN


seit 2015

Kunstakademie Düsseldorf
Klasse Franka Hörnschemeyer / Klasse John Morgan (Gast)

Klasse Jürgen Drescher

2013 - 2017

Studium Kunst & Geschichte Universität Siegen
Prof. Christian Freudenberger
Prof. Stefan Wissel


SIMON
WIENK-BORGERT


seit 2016

Kunstakademie Düsseldorf
Klasse Thomas Scheibitz / Klasse John Morgan (Gast)

Klasse Franka Hörnschemeyer
Klasse Jürgen Drescher

2009 - 2016

Architekturstudium
UdK, Universität der Künste Berlin
UAL, Universidade Autonoma Lisboa, Lissabon (PT)
msa, münster school of architecture, Münster

2008 - 2009

Ausbildung zum Schreiner


AUSSTELLUNGEN


2019

'dusk and dawn look just the same',
PiK - Projektraum im Kunstwerk, Köln Deutz,
kuratiert von Susanne Mierzwiak, Kerstin Renerig, Layla Burger-Lichtenstein
Gruppenausstellung


'ALL IS ONE - la cittá invisibili',
ÆdT - Am Ende des Tages, Düsseldorf
Gruppenausstellung

'FEAR AS AN IDEA',
Gold & Beton, Ebertplatz, Köln
Einzelpräsentation

'bubble',
the bank, Köln
kuratiert von Marie Donike & Johannes Specks
Gruppenausstellung



2018

'ORT & GEBRAUCH',
Förderverein aktuelle Kunst e.V., F.A.K.,Münster,
kuratiert von Larissa Scheidt, 
Einzelpräsentation

'5P93+MQ',
Kunstinitiative auf Schloss Reuschenberg, Neuss Gruppenausstellung

2017

'Akademie (Arbeitstitel)', Kunsthalle Düsseldorf,
kuratiert von Anna-Lena Seiser, Dana Bergmann Gruppenausstellung

Sabot/MiMi/faster,
Berlin
mit Susi Hinz, Matti Schulz, BIMER
Gruppenausstellung

2015

'mind & matter'
städtische Galerie Haus Seel, Siegen
Gruppenausstellung (SIU)

'Neueröffnung'
Zwischennutzung Kölner Str., Siegen
Gruppenausstellung (SIU)

PUBLIKATIONEN / PRESSE / ARTIST-TALKS

2020

'Selbstbefragung',
Austellungskatalog des F.A.K Münster
Larissa Scheidt (Hg.), Eigenverlag, Münster

106 - 'german afternoons'
Klasse Prof. John Morgan, Eigenverlag, Düsseldorf

inmyhands magazine, issue Nr.3 - 'inyourhands' Leah-Lilith Heeren (Hg.), Eigenverlag, Köln magazin-release, CASE - Projektraum der Fotografie, Kunsthochschule für Medien Köln (SWB)

2019

SALAT MAGAZIN Nr. 1,
Yuni Hwang, Roland Sonnenabend (Hg.),Eigenverlag, Düsseldorf

2018

'Moralisches Seufzen aus dem Lautsprecher', Westfälische Nachrichten (WN), Helmut Jasny

artist-talk mit Prof. Norbert Blum, Kunstkademie Münster, F.A.K. 18, Münster



'Junge Kunst aus der Akademie', Neuss - Grevenbroicher Zeitung, Helga Bittner

2016

artist-talk, zusammen mit Philip Barnstorf 'un-stable.eu', Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin, konzipiert von Axel Roch und John Koster, (SWB)

2017

protocol No.8 - 'Boden', Verlag der Universität der Künste, Berlin, (SWB)


moor magazin 'Nr. 4',
Masetto Bonitz, Tobias Haubold, Christoph Henschel (Hg.), Eigenverlag, Berlin, (SWB)

2014

'Village Textures',
PÁLFFY EDITIONS, András Pálffy (Hg.),Schlebrügge.
editor, Wien, (SWB)

2011

'Raumstrukturen nach Motiven der Natur', - Katalog zur Ausstellung in der Ausstellung:

'Bionik - Patente der Natur', LWL, Mueseum für Naturkunde, Münster
Prof. Marc Mer (Hg.), postparadise edition, Münster, (SWB)



PREISE / RESIDENCIES

2020

Deutschland-Stipendium, (SIU)

2019

Projektpreis der BEST-Gruppe, Düsseldorf

2018

Nominierung Peter-Mertes Stipendium, Bonner Kunstverein

2017

'Paradiesgarten', Beitrag und erster Preis des Wettberwerbs 'Tore der Freiheit' zur Weltausstellung in Wittenberg,
500-jähriges Jübiläum der Reformation.
Kooperation der Fachgebiete KET / PRADA, UdK Berlin, (SWB)

Czichon-Löhrer Projektpreis, Düsseldorf

2016

AIX 2020,
summer school, Vasarely Foundation, Aix-en-Provence, (FR), (SWB)

LEHRE

2018 - heute

integrative Workshops, freie Mitarbeit bei KABAWIL e.V., (SIU)

2017 - 2019

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K20 / K21, Abteilung Bildung in Kooperation mit der Paul- Klee Schule, Düsseldorf, (SWB)

2018

Gastkritiker, studio An-He Kinzelbach, joint design studio Shanghai
'future of housing - together', University of Applied Sciences Bochum & Tongji University CAUP, (SWB)


   
+ about the studio
+ curriculum vitæ
    (SIU / SWB)
+ exhibitions
    (selection)
+ publications

︎back